Literaturbüro  >  Veranstaltungen  >  Britta Roscher: Flötistisches Dschungelkonzert

Britta Roscher: Flötistisches Dschungelkonzert

Pusten, Prusten, Blubbern, Klappern – Ein flötistisches Dschungelkonzert zum Mitmachen

Ab 4 Jahren

Anton, Eduard, Salome und Pepe sind tierische Freunde. Sie verbringen viel Zeit miteinander und haben dasselbe Hobby: Sie spielen Querflöte – am liebsten zusammen. Am Abend geben sie ein Konzert. Bis es soweit ist, vertreiben sie sich die Zeit im Dschungel. Für ihre Wanderung haben sie ihre Flöten eingepackt, von der großen bis zur kleinsten – wie die wohl klingen?

Ein humorvolles Buch über Freundschaft und die Vielfalt der Musik, geschrieben von der studierten Konzertflötistin und Suzuki-Lehrerin Britta Roscher.

Achtung: Der Ausflug der Vier könnte Lust auf Musik machen. Das würde den Affen, den Elefanten, die Schlange und den Papageien besonders freuen!

In einem Wechsel aus Vorlesen, Austausch mit den Kindern und Live-Querflöten-Musik folgen die Kinder gespannt dem Fortgang der Abenteuer-Freundschafts-Geschichte und können sich am Ende an kleinen Nudel-Flöten selbst ausprobieren.

Das OpenAir-Literaturfest in Aachen – die Leselust auf dem Lousberg!

Vom 12. bis zum 20 Juli an zwei Wochenenden auf dem alten Säulengelände des Lousbergs.

Unter freiem Himmel, im Schatten und Schutz des mächtigen Ahornbaumes ist Prosa ebenso vertreten wie Lyrik, Erzählkunst und Musik: Auf dem Lousberg versammelt sich die Literaturprominenz aus der Region und weit darüber hinaus. Und natürlich melden sich auch literarische Stimmen aus unserer euregionalen Nachbarschaft zu Wort. 

Zur Kinder-Leselust ist jeweils um 16 Uhr die ganze Familie eingeladen – gerne ausgerüstet mit Decke und Picknickkorb –, um es sich in lauschiger Atmosphäre gemütlich zu machen und sich in nahe oder ferne, besinnliche oder spaßige literarische Welten entführen zu lassen.